Suchtberatung

Der Konsum von Alkohol, Drogen und Tabletten schafft zunächst Erleichterung oder Zufriedenheit. Dieser kann im Lauf der Zeit aber auch problematisch und belastend werden. Wenn Sie das Gefühl haben, dass mit Ihrem Konsum etwas nicht stimmt oder Sie sich Sorgen um einen konsumierenden Angehörigen (Partner:in, Kind, Eltern, Freund:in) machen, bieten wir Ihnen gerne Informations- und Beratungsgespräche an.

Diese sind für Bürger*innen aus Gelsenkirchen kostenlos. Die Mitarbeiter*innen der Suchtberatung unterliegen der Schweigepflicht, so dass die Inhalte der Gespräche vertraulich behandelt werden.

Diejenigen, die bereits von einer Alkohol-, Drogen- und/oder Tablettenabhängigkeit betroffen sind, informieren wir gerne über Beratungs-sowie Behandlungsmöglichkeiten und unterstützen Sie bei der Antragsstellung und Vermittlung.

Hierbei vermitteln wir in Entgiftungs- sowie Entwöhnungsmaßnahmen, helfen bei der Anbindung an Selbsthilfegruppen und übernehmen im Anschluss an eine stationäre Langzeittherapie die Nachsorge.

Darüber hinaus bieten wir als einzige anerkannte Beratungsstelle im Raum Gelsenkirchen die ambulante Suchttherapie an.

Seit dem 01.01.2021 bieten wir neuerdings eine Beratung für Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahren, die Cannabis, Kokain und/oder Partydrogen konsumieren. Das Angebot kann ebenfalls von Konsument*innen über 27 Jahren in Anspruch genommen werden.

Wir, die Suchtberatung, sind ein Team aus Sozialarbeiter*innen, Psycholog*innen und Mediziner*innen.

Eindrücke von der Auftaktveranstaltung zu „100% (er)Leben“ –Aktionswoche zur Gesundheitsförderung und Suchtprävention (17. September 2018) sehen Sie hier.

Wie Sie uns erreichen

Unsere offene Sprechstunde findet telefonisch oder per Email statt.

Sie erreichen uns dienstags von 14:00 - 16:00 Uhr.

Nicole Brett
Tel.: 0209 160-9113
E-Mail: nicole.brett@meinediakonie.de

Birgit Hegenberg
Tel.: 0209 160-9112
E-Mail: hegenberg@meinediakonie.de

Jürgen Winckler
Tel.: 0209 160-9102
E-Mail: winckler@meinediakonie.de

Peter Horstmann
Tel.: 0209 160-9111
E-Mail: horstmann@meinediakonie.de

Zudem bieten wir immer mittwochs in der Zeit von 15.00 –17.00 Uhr eine offene Sprechstunde für Konsumentinnen und Konsumenten illegaler Suchtmittelan, die aufgrund der aktuellen Situation nur telefonisch oder per Email stattfinden kann.

Katharina Küsgen
Tel.: 0209 9831772
E-Mail: kuesgen@meinediakonie.de

nach oben